Newsletter abonnieren:

EggoMusic

zuletzt bearbeitet:
19.03.2017

© 1999-2017 by
Moritz Eggert

In English

der heckser

Home Biographie Werke Diskographie Termine Photogalerie Musikgalerie Videogalerie Texte Aktuelle Presse Links Impressum


Sortierung alphabetisch | chronologisch
   
Werk
    
Teufels Küche (2014)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance
siehe auch Kammermusik

  für 3 Spieler
Werkeverzeichnis 233-NW-2014

fertig gestellt 14.07.2014

Instrumente Spieler 1: Klarinette (B), Handbürste, Bassklarinette (B), Suppe/Bierdeckel/Glas/Löffel, Tröte

Spieler 2: Marimbaphon (kleines), Kokosnuss und Säge, Sampler, Holzfrosch, Reisrassel, Pfeffermühle, Kastagnetten, Butterbrotpapier (mit Besen), Bongos (2), Trillerpfeife, Steinspiel e‘‘, fis‘‘, g‘‘, a‘‘, h‘‘, c‘‘‘, cis‘‘‘, d‘‘‘, e‘‘‘), „Topforgel“ (elektronisch gelöst): 1 b, 2 d‘, 3 a‘, 4 c‘‘, 5 e‘‘, 6 h‘‘, 7 cis‘‘‘), Mundsirene, Nüsse mit Nussknacker, kleines Drumset, 2 quietschende Objekte, Fahrradhupe, Kalimba, Suppe/Bierdeckel/Glas/Löffel

Spieler 3: Violoncello, Metronom, Gläserspiel (befestigte, mit Bogen gestrichene Gläser): c‘‘, e‘‘, f‘‘, g‘‘, a‘‘), singende Säge, Suppe/Bierdeckel/Glas/Löffel, Entenruf


Dauer 70'

07.11.2014
"KinderKinder“-Festival, Musik und Spiel: Carola Schaal (Klarinetten), Sonja Lena Schmid (Cello), Sven Kacirek (Percussion), Teufel: Apostolos Dulakis, Regie: Heiko Hentschel
Hamburg, Kampnagel, P1

Besonderheit Musikalisches Theater für Kinder, ca. 27 Minuten auskomponierte Musik, der Rest Improvisationen (mit den Musikern erarbeitet)

Publikation http://www.sikorski.de

   
Werk
    
Waltzing 1914 (2014)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Musikalische Performance von Moritz Eggert mit Gebrüder Teichmann, Transforma und Theresa Martini
Musik von Satie, Chopin, Eisler, Antheil, Gebrüder Teichmann, Eggert u.v.a., enthält: „Einmal muss Sperrstund sein“, „Das Lied von der weiten Welt“, „Mach mit“, „So ein Würmchen“ aus der „Bordellballade“, enthält „highway 61“ und „One Man Band“ aus „Hämmerklavier“
fertig gestellt 07.05.2014

Text Franzobel, Arthur Rubinstein, Kurt Schwitters, Andrea Heuser, Wilfred Owen

Dauer 70'

07.05.2014
Mit: Gebrüdern Teichmann, Theresa Martini, Moritz Eggert
Video von Transforma, Regie: Moritz Eggert

Berlin, Maxim-Gorki-Theater, Große Bühne (History Campus 14-14)

   
Werk
    
Das Orchester geht zum Konzert (2010)
Uraufführungstitel: "Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert"

  Orchesterwerke - Musiktheater und Performance
siehe auch Grosse Besetzung

  für Sprecher, Bilder und Orchester
Werkeverzeichnis 198-HW-2010

fertig gestellt 30.12.2010

Text Paul Maar

Stimmen Sprecher/in

Instrumente picc., 2 Fl., 2 Ob., 2 Klar. (B), 2 Fg., Kfg. ad lib. – 4 Hn., 2 Tr. (B), 2 Pos., Basspos. ad lib., Timp., 2 Schlgz., Harfe ODER Klavier, Streicher

Dauer 1' 90''

02.07.2011
Bamberger Symphoniker, Martin Neubauer, Sprecher, Jonathan Nott, Leitung
Bamberg, Maxplatz (Open Air)

Besonderheit Kinderstück, der Text und der Titel können an das jeweilige Aufführungsorchester angepasst werden

Publikation http://www.sikorski.de

Texte Sprechertext von Paul Maar


Paul Maar
Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert

SPRECHER:
Es ist drei Uhr nachmittags in Bamberg. (Vier hohe Turmuhrschläge, drei tiefe).
Natürlich ist es nicht nur in Bamberg drei Uhr nachmittags, sondern in ganz Mitteleuropa.
Doch was is... [mehr]

[ Paul Maar , 10.01.2011 ]
Besetzung und Partiturvorwort

Paul Maar/Moritz Eggert: „Die Bamberger Symphoniker gehen zum Konzert“
Für Sprecher und Orchester mit Bildern


Auftragswerk der Bamberger Symphoniker – Bayerische Staatsphilharmonie

Besetzung:

Picc.
2 Fl.
2 Ob.
2 Kla... [mehr]

[ Moritz Eggert , 10.01.2011 ]


   
Werk
    
Breaking The Waves (Open Air Performance) (2010)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Szenische Open-Air Performance für das Sound Symposium
Verwendete Musik: Symphonie 3.0, „Trilocke 1 und 2, Passagen, Evokation, Akkorde“ (Processional), Trommlerprolog, Trommeln der Welt, Wende dich zu mir, Luftküsse, Breaking The Waves (UA)
fertig gestellt 10.07.2010

Instrumente 12 Schlagzeuger, 7 Blechbläser, beliebige Anzahl von weiteren Mitwirkenden, 3 Schauspieler

Dauer 1 h

10.07.2010
Mit Mitwirkenden des Sound Symposiums und dem Scruncheons Schlagzeugensemble, Moritz Eggert, Leitung
St. John’s, Neufundland (CAN), Sound Symposium 2010, Cape Spear

Multimedia

IMG
capespear1_gsl2135_20100713.jpg



siehe auch Symphonie 3.0
Processional: 2 Trilocken
Processional: Passagen
Processional: Evokation/Akkord
Eröffnungszeremonie der FIFA WM 2006
Wende dich zu mir / Vom Schiff weg ...
Luftküsse
Breaking the Waves
Breaking The Waves - Call


   
Werk
    
Auf dem Wasser zu singen (inszeniertes Konzert) (2009)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Verwendete Musik: Böhmische Hymne, Zwei Klagegesänge, Ausschnitte aus „Processional“, Drei Interludien (Auf dem Wasser zu singen) UA, Streaming, schhhh…, Trommlerprolog, Trommeln der Welt, Symphonie 3.0, Fanfarerafnaf, Ausklang, Meer/Wüste, Sanctus, Eiserner Vorhang, morphing, Rondeau Allemagne, Auf dem Wasser zu singen (UA)
fertig gestellt 05.07.2009

Dauer 2'

05.07.2009
Gebrüder Teichmann, Max-Reger-Vereinigung, „The Next Step“ Percussion-Ensemble, Mateja Zenzerovic, C.W. Bauer, Lesung, Bläserensemble der Tiroler Festspiele, Moritz Eggert, Dirigent, pf.
Erl (Österreich), Staustufe, Tiroler Festspiele

Besonderheit inszeniertes Konzert für die Tiroler Festspiele

siehe auch Auf dem Wasser zu singen
Drei Interludien (Auf dem Wasser zu singen)


   
Werk
    
Wide Unclasp (szenische Version) (2007)
Eine Heimsuchung in 12 Liedern

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

fertig gestellt 08.02.2007

Text Anne Sexton, William Shakespeare

Stimmen siehe Werkeintrag

Instrumente siehe Werkliste

Dauer 1 h 10'

08.02.2007
Mit Bettina Koziol (voc,), Mark Foster (musikalische Leitung, pf.), Aurel Nowal (tp), Samuel Nyffeler (Vc.), Walter Beltrami (Git.), Claudio Strebel (Bass), Arno Troxler (Drums), Wolfgang Lauber (alter Mann), Elisabeth Kopp (Sprecherin)
Regie/Raum: Peter Carp, Raum/Toninstallation: Jan-Peter E.R. Sonntag, Kostüme: Silvana Arnold

Luzern (Schweiz), UG (Luzerner Theater)

Publikation http://www.sikorski.de

Video


Ausschnitt aus der Aufführung

Excerpt from the performance



siehe auch wide unclasp


   
Werk
    
Vom zarten Pol (2006)

  Vokalmusik - Musiktheater und Performance

  für 4 Sänger, Sprecher/in und Orchester, unter Verwendung der Musik von W.A. Mozart
Werkeverzeichnis 164-06-HW

fertig gestellt 12.07.2006

Text Moritz Eggert

Stimmen sopr., mezzo/alt., ten., bar./bass, Sprecher/in

Instrumente Grosses Orchester: picc., 2 Fl., 2 Ob., 2 Klar., Bassethorn, 2 Fg. – 4 Hn., 2 Tr., 3 Pos. – Timpani, 2 Schlagzeuger – Cembalo, Cello (Solist der Cellogruppe) – Streicher (mindestens 6.6.4.4.2)

Dauer 25'

23.07.2006
Jennifer O’Loughlin, Sopran; Maite Beaumont, Mezzosopran; John Mark Ainsley, Tenor; Markus Werba, Bassbariton, Moritz Eggert, Erzähler, Mozarteum-Orchester, Manfred Honeck, Dirigent
Salzburg (Österreich), Salzburger Festspiele, Eröffnungskonzert, Haus für Mozart

Besonderheit Kompendium aller Figuren aus allen Mozartopern, extrem dichte Collagetechniken, szenische Elemente

Publikation Sikorski

Texte Vom zarten Pol, Sprechertext

Vom zarten Pol

(eine Partitur geöffnet wie eine Bibel theatralisch hochhalten)
Im Anfang war Mozart.
Und Gott sah, daß es gut war.

Und als Mozart gestorben war, fanden sich 22 Opern, 156 Figuren, 266 Arien, 38 Duette, 25 Terzette, sowie 41 Quartette, Qu... [mehr]

[ Vom zarten Pol, text for speaker , 12.7.2006 ]
Vom zarten Pol, detaillierte Besetzung und Aufführungshinweise

Moritz Eggert: Vom zarten Pol

Orchesterbesetzung:

1 picc.
2 Fl.
2 Ob.
2 Klarinetten
1 Bassethorn
2 Fagotte

4 Hörner
2 Trompeten
3 Posaunen

Pauken
2 Schlagzeuger

Cembalo... [mehr]

[ Vom zarten Pol, detailed instrumentation and performance instructions , 12.7.2006 ]


Multimedia

MP3
Ausschnitt aus der UA



   
Werk
    
Heimspiel (2005)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Anweisung für ein musikalisches Fußball-Spiel für 11 oder mehr Mitwirkende plus Schiedsrichter (Dirigent) und Stadionsprecher
Werkeverzeichnis 159-06-NW

fertig gestellt 31.12.2005

Stimmen 1 "Heim"-Team, 7 oder mehr, 1 "Gästeteam", 4 oder mehr, Schiedsrichter, Stadionsprecher

Dauer 11'

4
Musikklasse des Gymnasiums am Münsterplatz, Basel, Einstudierung: Jennifer Rudin, Moritz Eggert, Schiedsrichter
Weil am Rhein,

Besonderheit Kann auch von Laien oder Jugendlichen und Kindern realisiert werden, improvisatorischer Charakter, mit "Spielregeln"

Publikation Üben & Musizieren (Schott), Juni/Juli 2006 "Sport" (Zeitschrift)
http://www.sikorski.de

Texte Heimspiel, komplette Performanceanweisung

I: Besetzung

Fanteam 1 (Heimmannschaft) 6 oder mehr Mitwirkende plus „Anführer“
Fanteam 2 (Gäste) 3 oder mehr Mitwirkende plus „Anführer“
Schiedsrichter (Leiter/Dirigent), mit 98 beschrifteten Kartons und einem Würfel oder einer Münze sowie einer Trillerpfeife, ... [mehr]

[ Moritz Eggert , 10.4.2008 ]


   
Werk
    
L.O.V.E.R.S. (2005)
Bühnenspiel für Sänger, Tänzerin und Klavier

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  Unter Verwendung folgender Lieder aus „Neue Dichter Lieben“: 1. Auf welchem Fuss 2. Liebeserklärung 3. Luft 4. Tote Liebe 5. herz vers sagen 6. Neues Märchen 7. Ich liege neben Dir danach 8. Don Juan kommt am Vormittag 9. In der letzten Nacht
Werkeverzeichnis 00-05-HW

fertig gestellt 21.04.2005

Text div.

Dauer 75'

21.04.2005
Konzeption: Rosamund Gilmore, Jutta Georg
Gesang: Claudio Otelli
Tanz: Irene Klein
Klavier: Christian Nagel

Frankfurt am Main, Künstlerhaus Mousonturm

   
Werk
    
heute (2002, 2001)
Lesen eines Textes von Ingeborg Bachmann
Version 1: 8 speakers, Version 2: 6 Sprecher

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 6 Sprecher
Werkeverzeichnis 77b-01-BE

fertig gestellt 2001

Text Text aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 6 Sprecher

Dauer 8'

08.02.2002
Version 1: Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Version 2:Desirée Petitpierre, Julia Wirth, Liat Himmelheber, Yaron Windmueller, Sebastian Hess, Moritz Eggert
Version 1: Darmstadt, Staatstheater, Version 2: Basel (Schweiz), Theater Skala

Besonderheit chorisches, polyphones Lesen, rhythmisches Schreiben

siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Gehörgänge I
heute


   
Werk
    
Variations IV.XX (2001)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance
siehe auch Elektronische Musik

  Anleitung für eine Internetkomposition mit beliebig vielen Mitwirkenden
Werkeverzeichnis 107-00-HW

fertig gestellt 17.12.2000

Stimmen beliebig

Instrumente beliebig

Dauer 2 h

23.06.2001
Sebastian Hess, Vc., FM Einheit, Schlagzeug, Andreas Heck, Internetrealisation, Moritz Eggert, Gesamtleitung
München, tube

Besonderheit Basiert auf John Cage's "Variations IV"

Video




Texte Artikel aus der NMZ über die UA in München

Cage im Cyber-Quirl: Internet in der tube
Wie Moritz Eggert und Andreas Heck einmal John Cage datenbanktechnisch bearbeiteten

Musikalische, gar kompositorische Nutzung von Techniken und Mitteln des Internets sind bisher vor allem auch ästhetisch problematisch. Das weiß man ni... [mehr]

[ Martin Hufner , 26.08.2004 ]
Variations IV.XX, detaillierter Ablaufplan

VARIATIONS IV.01

Eine Internetkomposition von Moritz Eggert
Copyright
Moritz Eggert
Hohenzollernstrasse 74
80801 München (Munich)
GERMANY
Tel./Fax.: +49-89-394575
Mobil: 0171-7458370
e-mail MoritzEggert@cs.com
VISIT THE... [mehr]

[ 10.12.2004 ]
Variations IV.XX, technische Liste

VARIATION IV.XX

TECHNISCHE LISTE

COMPUTER
3 High-End PC’s mit Windows und normaler Grundausstattung (d.h. schnelle CD-ROM, gute Grafikkarte – 3D-nicht nötig – Prozessor mindestens Pentium III 500 Mhz.), sowie jeweils NETZWERKKARTE (für LAN)
Besondere... [mehr]

[ 07.12.2004 ]
Variations IV.XX, Text für ADEvantgarde Programmheft

VARIATIONS IV.01
Eine Internetkomposition von und mit Moritz Eggert und
FM EINHEIT (München)
Sebastian Hess (München)
Andreas Heck (Augsburg)
Jörg Stelkens (München)

Sowie Live dazugeschaltet aus aller Welt:
Ketty Nez (San Francisco/USA)mehr]

[ 09.12.2004 ]


siehe auch Friede
KlaNNgggeläut


   
Werk
    
heute (1997)
Lesen eines Textes von Ingeborg Bachmann
Version 1: 9 Sprecher

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 9 Sprecher
Werkeverzeichnis 77a-97-HW

fertig gestellt 15.09.1997

Text Text aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 9 Sprecher

Dauer 8'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit chorisches, polyphones Lesen, rhythmisches Schreiben

siehe auch heute
Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Gehörgänge I


   
Werk
    
Luftküsse (1997)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 6 Performer
Werkeverzeichnis 75-97-NW

fertig gestellt 18.07.1997

Stimmen 6 oder mehr Performer

Dauer 2'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit die Musik entsteht durch Bewegungen und perkussive Aktionen der Performer, szenische Elemente

Texte kisses in the air, english translations of performance instructions

LUFTKÜSSE

German Translations


Page 1

Bar 1 Kiss own hand, theatrical gesture
Bar 3 „popping“ noise, like uncorking a bottle, produced with „exploding“ lips, like a very pronounced „P“
Bar 5 pitchless, throaty „k“ (consonant ... [mehr]

[ 20.03.2004 ]


siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart
Gehörgänge I
Breaking The Waves (Open Air Performance)


   
Werk
    
Avec ma main brulée (1997)

  Bühnenwerke - Musiktheater und Performance

  für 8 Tänzer und Rezitator mit beliebigem Instrument
Werkeverzeichnis 70-97-HW

fertig gestellt 11.03.1997

Text Zitat aus "Malina" von Ingeborg Bachmann

Stimmen 1 Rezitator/in (spielt beliebiges Instrument)

Instrumente 8 Tänzer und Rezitator (Rezitator spielt beliebiges Instrument)

Dauer 12'

28.02.1997
Katrin Schyns, Cristina Czetto, Amelia Poveda, Jenny Coogan, Dörthe Stöß, Yoshiko Waki, Javier Picardo, Rolf Kast, Guido Markowitz, Richard Taylor, Musiker: Martina Bittner
Darmstadt, Staatstheater

Besonderheit die Musik entsteht durch Bewegungen, Mundgeräusche und perkussive Aktionen der Tänzer, szenische Elemente

Texte English translation of performance notes

Avec ma main brulée

English translations


1) For this piece 8 performers and one speaker (with any instrument, see bar 127) are needed. The speaker also functions as a conductor, if necessary. The music is created through various body- and mouth sounds. Although... [mehr]

[ 24.04.2003 ]


siehe auch Gegenwart. Ich brauche Gegenwart


   
   
nach oben | Datenschutz