Newsletter abonnieren:

EggoMusic

zuletzt bearbeitet:
02.07.2018

© 1999-2018 by
Moritz Eggert

In English

der heckser

Home Biographie Werke Diskographie Termine Photogalerie Musikgalerie Videogalerie Texte Aktuelle Presse Links Impressum


Wichtige Links

Aktuelle News

Aktuelles Photo


Aktuelles Photo



Gerade fertig
  • M - eine Stadt sucht einen Mörder, Oper
  • The Collectors percussion/piano
  • ForEverDing Hymne zum Jubiläum der Bayerischen Theaterakademie


In Arbeit
  • Martien et Martienne Oper für Lyon


Am Horizont
  • "Klaviertrio" für Elisabeth Kufferath und Jessica Kuhn


Auf dem Reiseplan
  • Berlin, 08.09.2018 - 09.09.2018, Termine


Sonstiges Anstehende Termine
  • 03.08.2018, 20:03: Konzert Holst-Sinfonietta
    Stiftung für Konkrete Kunst, Freiburg
    Aufzeichnung vom 14.07.2018

    György Ligeti
    Sechs Bagatellen für Bläserquintett

    Leos Janácek
    "Mládí", Suite für Bläsersextett

    Moritz Eggert
    "Hämmerklavier XIII", Zwei Ostinati für Celesta solo

    Olivier Messiaen
    "Fête des belles eaux", bearbeitet für Bläsersextett und Celesta von Klaus Simon

    Bläsersextett der Holst-Sinfonietta:
    Julia Stocker, Flöte, Altflöte, Piccolo
    Daniel Fodréguez Agúndes, Oboe, Englischhorn
    Lorenzo Salvá Peralta, Klarinette
    Mariella Bachmann, Bassklarinette, Klarinette
    Annette Winker, Fagott und Kontrafagott
    Eda Pacaci, Horn
    Klaus Simon, Celesta

    Deutschlandfunk Kultur (Radio)
    Interpreten:


  • 19.08.2018, 17:00: Bijdetijds
    Je moet het maar durven: je compositie ‘muzak’ noemen, het symfonieorkest van de Bayerische Rundfunk het laten spelen, het opdragen ter nagedachtenis aan David Bowie en dan ook nog heel veel citaten erin verwerken. Toch lijkt het de Duitser Moritz Eggert gelukt een geheel eigen en hedendaagse compositie te maken van bijna drie kwartier.

    Playlist:

    Muzak

    -Moritz Eggert – CD: Musica Viva – NEOS 11730. Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks o.l.v. David Robertson

    Geheimes Verlangen. Moritz Eggert – CD Hammerklavier – Wergo 6611-2

    Jerusalem

    – Moritz Eggert – CD Hammerklavier – Wergo 6611-2
    Samenstelling:
    Joed Elich
    https://www.concertzender.nl/programma/bijdetijds_456527/
    Concertzender.nl (Dutch Radio)
    Interpreten:


  • 26.08.2018, 18:00: Orgel und Blockflöte
    Moritz Eggert: Außer Atem für Blockflöte
    https://www.martins-kirchengemeinde.de/fileadmin/inhalt/bereiche/kirchenmusik/Konzert_Projekte/Orgelsommer_2018_Programm_Web.pdf
    Lübbecke, St-Andreas-Kirche
    Interpreten: Kathrin Härtel


  • 10.09.2018, 21:04: Musik der Gegenwart
    Vorstellung der CD "Ohrwurm" (Kurka/Tchiba/Eggert)
    https://www.kulturradio.de/programm/schema/sendungen/musik_der_gegenwart.html


    RBB Kulturradio
    Interpreten:


  • 21.09.2018, 01:2: Concerto Bavarese
    Markus Zahnhausen: "Klingende Zeit" (Simon Pauly, Bariton; Markus Zahnhausen, Blockflöte; Ryuichi Rainer Suzuki, Violoncello; Andreas Skouras, Klavier); Fredrik Schwenk: "Neue Kinderszenen" (Andreas Skouras, Klavier); Alexander Strauch: "Kampf von Ásmund und Hildebrand" (Roman Payer, Tenor; Timothy Sharp, Bariton; Ensemble Schwerpunkt); Markus Schmitt: "echoi" (Felix Seiffert, Violoncello; Stefan Schulzki, Klavier); Moritz Eggert: "Singet leise" (Irene Kurka, Sopran; Moritz Eggert, Klavier)

    BR 2 (Radio)
    Interpreten:


  • 30.09.2018, 18:00: Muziek Biennale Niederrhein
    Hanns Eisler „Zeitungsausschnitte“
    Gerhard Stäbler „Spiegel“
    Moritz Eggert Ohrwurm / Bring me up bring me down
    Leonard Bernstein „I Hate Music“
    Andreas Daams „Aus dem Tagebuch eines Komponisten“
    Martin Tchiba mit geöffnetem mund (UA/Auftragswerk)
    https://www.kleve.de/de/veranstaltungen/ohrwurm.-melodie-in-der-neuen-musik/
    Museum Kurhaus Kleve
    Tiergartenstraße 41
    47533 Kleve
    Telefon: 0 28 21 / 7 50 10
    Interpreten: Irene Kurka, Martin Tchiba




Updates Zuletzt aktualisierte Bereiche:

   
nach oben | Datenschutz