Newsletter abonnieren:

EggoMusic

zuletzt bearbeitet:
02.03.2020

© 1999-2020 by
Moritz Eggert

In English

der heckser

Home Biographie Werke Diskographie Termine Photogalerie Musikgalerie Videogalerie Texte Aktuelle Presse Links Impressum


Wichtige Links

Aktuelle News
  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Manchen Rednern ist es sichtlich wichtiger, dass sie nicht „Mainstream“ sind und als individuelle Stimme um Aufmerksamkeit heischen können, als dass sie tatsächlich Nützliches oder Hilfreiches zum Besten geben. Hier zeigt sich unsere Kultur des medialen Hypes von ihrer dunkelsten Seite: Eitelkeit ist wichtiger als Vernunft." https://blogs.nmz.de/badblog/2020/04/05/blog-of-bad-virus-philosophieren-in-der-krise/

  • NMZ Leitartikel
    Das Verstummen des Musiklebens und die Hoffnung auf die Zeit danach · Von Moritz Eggert ||| Leitartikel der aktuellen Ausgabe der nmz April 2020.

    „Wir mögen momentan zur Stille verdammt sein, aber wenn wir nicht schon jetzt in die Zukunft schauen und vor allem an die Möglichkeit einer solchen Zukunft bedingungslos glauben, dann haben wir diese Zukunft auch nicht verdient. Die jetzige Solidarität und Ko­operation der Musikszene gibt Anlass zur Hoffnung.“

    https://www.nmz.de/artikel/chancen-in-bedrueckender-stille
  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Liebe Redakteurinnen und Redakteure, bitte seid euch gewahr, dass ihr jetzt in einer (seit Einführung des Privatfernsehens) noch nie dagewesenen historischen Situation seid: IHR KÖNNTET SENDEN WAS AUCH IMMER IHR WOLLT! UND ALLE WÜRDEN ZUHÖREN!" https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/27/blog-of-bad-virus-was-wir-alles-gerade-im-radio-und-fernsehen-hoeren-und-sehen-koennten-aber-leider-im-moment-nicht-tun/

  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Hinz und Kunz sind plötzlich Experten für Virologie, Krisen- und Krankenhausmanagement, Seuchenschutz und Notstandsentscheidungen. Ich persönlich bin sehr froh, dass die meisten von diesen Besserwissern diese Weisheiten nur auf Facebook verbreiten, denn ansonsten wären wir ganz sicher verloren." https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/25/blog-of-bad-virus-gedanken-zum-arbeiten-als-komponist-in-der-krise/

  • Oper für Ungeduldige
    Die berühmteste Walzeroper der Welt, die in einer Zeit spielt, in der es weder COVID-19 noch Walzer gab:


  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Ja, das haben sich die bisherigen Toten von COVID-19 sicherlich auch gedacht, bevor sie jämmerlich an Schläuchen hängend verreckten, das hat die bestimmt ganz dolle getröstet, dass sie ja „eh irgendwann sterben müssen“, halt nun einfach „ein bisschen früher“". https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/19/blog-of-bad-virus-wolfgang-wodarg-ist-eine-dumme-wurst-von-verharmlosern-und-zynikern/

  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Ich kann diese Angst verstehen, sie hat aber auch narzisstisch-ängstliche Züge, als hätte die Kunst eine Art Sonderstatus, der sie vom Rest der Welt abtrennt. Haben wir wirklich so wenig Selbstbewusstsein als Künstler, das wir ernsthaft fürchten, dass man uns abschafft?" https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/17/blog-of-bad-virus-kultur-am-abgrund/

  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Und ich bin froh drum – ganz ehrlich, wenn ich noch ein einziges Mal „aber die normale Grippe ist doch viel gefährlicher“ lese, muss ich kotzen." https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/13/blog-of-bad-virus-and-good-musick-ich-brauche-das-internet/

  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Das Gemeine ist: wenn dies gelingt (und ich hoffe natürlich sehr für uns alle, dass dies passiert), würden die jetzigen Maßnahmen in der Rückschau von vielen als zu übertrieben bewertet werden. Man würde sagen „erinnert ihr euch noch an die doofe COVID-19-Panik, als alle Konzerte abgesagt wurden? Das waren doch Idioten damals“. Und viele werden das Ganze im Nachhinein als dumme Panikmache empfinden. Ich bitte euch aber: seid euch bewusst, dass WENN ihr über COVID-19 einmal lachen könnt, es daran liegt, dass jetzt erfolgreich harte Maßnahmen eingeleitet wurden und ihr deswegen noch lebt!" https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/06/appell-ueber-den-umgang-mit-covid-19-an-die-musikbranche-alles-nur-panikmache/

  • Neuer Artikel im Bad Blog of Musick
    "Bei all den verschiedenen Theorien und oft dubiosen Ratschlägen, die von selbst ernannten „Experten“ im Moment ausgesprochen werden, kommt mir doch zumindest ein Gedanke in Bezug auf das typische klassische Musikpublikum, der bisher nicht geäußert wurde: Ist es nicht beunruhigend, dass das Virus anscheinend exakt dasselbe „Zielpublikum“ hat wie klassische Musik?" https://blogs.nmz.de/badblog/2020/03/03/der-virus-und-die-klassik-versuch-einer-prognose/

  • Die nächsten 2 Monate im Überblick
    Alles ohne Gewähr wegen der Möglichkeit von Reisewarnungen und Veranstaltungsabsagen

    Reisen nach Bonn, Rom, Tilburg, Leipzig, Frankfurt Am Main, Berlin, Hamburg, Stockholm

    - Finale "Dein Song" Liveshow im Fernsehen 20.3.
    - "Martien Martienne" Aufführungen in Villefranche-sur-Saone (Frankreich)
    - Aufführung von "Tamam Shud" in Heilbronn
    - Als Gastdozent an der Academy of Music and Performing Arts Tilburg (Holland, Mitte März)
    - Aufführungen von "Mädchenmonstermusik" in Leipzig
    - Aufführungen von "Traité des Passions" in Norddeutschland
    - Niederländische Erstaufführung von "Hierarchie" im Orgelpark Amsterdam
    - Aufführung von "Melodie 1.0" beim GEDOK-Festival in Hamburg
    - Auftritt bei der Musikmesse Frankfurt
    - Auftritte in Hamburg für "KinderKinder", Kampnagel

    Sportturniere in Rom (Halbmarathon), München und Berlin (Hyrox)

  • Moritz Eggert auf Twitter
    follow me: http://twitter.com//MoritzEggert

  • Bad Blog of Musick
    Der (fast) tägliche Blog, begründet und geleitet von Moritz Eggert

    http://blogs.nmz.de/badblog/

    IMG
    avatar_1109757772-jpg_20090503.gif



Aktuelles Photo


Aktuelles Photo



Gerade fertig
  • Der Preis der Macht und Das Leid des Demiurgen für Viola/Violine und Orchester
  • Ballade des unbekannten Müncheners für Stimme, Harmonium, Barockharfe und Bass
  • Vier Variationen aus "Goldberg spielt" für Violine und Kammerorchester
  • Stück zum Beethoven/Offenbach-Jubiläum Die zwei Tauben


In Arbeit
  • Iwein Löwenritter Oper


Am Horizont
  • Nine, Nine, Nein Orchesterprojekt zum Beethovenjubiläum


Auf dem Reiseplan
  • Hamburg, 25.04.2020 - 27.04.2020, Auftritte bei "KinderKinder"
  • Stockholm (Schweden), 27.04.2020 - 01.05.2020, Einladung Goethe-Institut/Musikakademie


Sonstiges Anstehende Termine
  • 01.04.2020, 20:15: PRIX Annelie de Man
    Moritz Eggert: Hierarchie für Ensemble (Niederländische Erstaufführung)

    Hierarchie

    https://www.prixdeman.com/01-april
    Opening words by Roderik de Man – PRIX Annelie de Man



    Natasha Bogojevich: Formes différentes de Sonneries de la Rose+Croix (1986)

    Ere Lievonen (harpsichord), Anne Veinberg (piano), Ivan Pavlov (piano)



    Martin Scheuregger: Mechanical Asynchronicity III (2019)

    Jane Chapman (harpsichord), electronics



    François-Bernard Mâche (1935): Solstice (1975)

    Ere Lievonen (harpsichord) & Anne Veinberg (organ)



    Moritz Eggert (1965): Hierarchie (2019)
    for large ensemble

    Jane Chapman, Anne Veinberg (harpsichord)

    Ere Lievonen (organ)

    Ivan Pavlov (piano)

    Ensemble Black Pencil: Jorge Isaac (blockflute), Matthijs Koene (panflute), Esra Pehlivanli (viola), Marko Kassl (accordion), Enric Monfort (percussion)

    Conservatorium van Amsterdam ensemble



    Barmy57 performs Pop classic excerpts which originally used harpsichord

    Tim Smith: Pod, My My Look My Pod

    Jos Zwaanenburg (1958): Grands Prix are Popular (2020)

    Barmy57: Maija Anttila (clarinet, bass clarinet), Kirsi Harju (voice, trumpet), Fabien Vuattoux (electric guitar), Rita Karpati (electric bass), George Hadow (drums), André Lourenço (harpsichord), Jos Zwaanenburg (flute, director)
    33937-annelie.jpg
    Amsterdam (Niederlande), Orgelpark
    Interpreten: Black Pencil Ensemble


  • 01.04.2020, 19:30: Mädchenmonstermusik
    Clara Schumann Wunderkind: Ein Theaterstück mit Musik | Text: Winnie Karnofka | Komposition: Tom Smith & Moritz Eggert

    Mädchenmonstermusik

    https://www.theaterderjungenweltleipzig.de/wann-und-was/stueckdetail/maedchenmonstermusik/
    Leipzig, Theater der Jungen Welt, Großer Saal
    Interpreten: Regie: Michaela Dicu
    Komposition: Moritz Eggert
    Komposition: Tom Smith
    Ausstattung: Valentine Koppenhöfer
    Choreografie: Sara Angius
    Dramaturgie: Winnie Karnofka
    Dramaturgie: Birgit Lindermayr
    Besetzung
    Julia Sontag
    Philipp Zemmrich
    Laura Hempel
    Tom Smith
    Lysann Schläfke


  • 02.04.2020, 11:00: Mädchenmonstermusik
    Clara Schumann Wunderkind: Ein Theaterstück mit Musik | Text: Winnie Karnofka | Komposition: Tom Smith & Moritz Eggert
    https://www.theaterderjungenweltleipzig.de/wann-und-was/stueckdetail/maedchenmonstermusik/
    Leipzig, Theater der Jungen Welt, Großer Saal
    Interpreten: Regie: Michaela Dicu
    Komposition: Moritz Eggert
    Komposition: Tom Smith
    Ausstattung: Valentine Koppenhöfer
    Choreografie: Sara Angius
    Dramaturgie: Winnie Karnofka
    Dramaturgie: Birgit Lindermayr
    Besetzung
    Julia Sontag
    Philipp Zemmrich
    Laura Hempel
    Tom Smith
    Lysann Schläfke


  • 17.04.2020, 19:30: GEDOK-Jubiläumskonzert
    Marcia Lemke-Kern Sopran

    Corinna Meyer-Esche Mezzosopran

    Ewelina Nowicka Violine

    Shin-Ying Lin Flöte

    Pamela Coats Klarinette

    Krisztina Gyöpös Klavier, Toy Piano

    Daria-Karmina Iossifova-Molier Klavier, Toy Piano

    Jennifer Hymer Klavier, Toy Piano

    Ana Miceva Klavier, Toy Piano

    Marija Noller Klavier, Toy Piano
    Programm

    Ewelina Nowicka
    Neues Werk für Sopran, Mezzosopran, Flöte, Klarinette, Violine, Klaviervierhändig

    Claude Debussy
    Syrinx für Flöte solo

    An Anna Blume
    Karawane
    Singendes Blau

    Friedrich Hollaender
    Die Kleptomanin / aus: Spuk in der Villa Stern

    Lili Boulanger
    Reflets für Stimme und Klavier

    Béla Bartók
    Improvisationen über ungarische Bauernlieder op. 20 / Auswahl

    Peter Ablinger
    Angela Davis / aus: Voices and Piano für Klavier und Lautsprecher

    Ewelina Nowicka
    Strawinskana für Violine solo

    Richard M. Sherman, Robert B. Sherman
    Sister Sufragette / aus: Mary Poppins

    George Gershwin
    Three Preludes / Auswahl

    Moritz Eggert
    Melodie 1.0 für Klarinette, Klavier und Schreibmaschine

    Rebecca Clarke
    June Twilight für Sopran und Klavier

    Charlotte Seither
    Einlass und Wiederkehr für Sopran und Klavier

    Arthur Honegger
    Danse de la chèvre für Flöte solo

    Kurt Weill
    Eifersuchtsduett / aus: Die Dreigroschenoper

    Walter Donaldson
    Yes Sir, That's My Baby (Text: Gus Kahn)

    Julia Zenova
    Triptych für Klavier

    Germaine Tailleferre
    Berceuse für Violine und Klavier

    Dame Ethel Smyth
    March of the Women

    Nadia Boulanger
    Vers la vie nouvelle für Klavier

    Libby Larsen
    Barn Dances für Klarinette, Flöte und Klavier

    Melodie 1.0

    https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/gedok-hamburg-jubilaumskonzert/12863
    Hamburg, Elbphilharmonie, Kaistudio 1
    Interpreten:


  • 25.04.2020, 15:45: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."
    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 25.04.2020, 17:00: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."
    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 25.04.2020, 14:30: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."

    Bhmische Hymne

    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 26.04.2020, 16:00: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."
    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 26.04.2020, 11:15: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."
    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 26.04.2020, 14:45: Engelchen und Teufelchen
    "Wenn Moritz Eggert die Böhmische Hymne gurgelt und in die Tasten des Toy Pianos haut, wenn Luise Enzian ihrer Barockharfe zunächst zarte und dann heftige Klänge entlockt und plötzlich Obertongesang hinzu kommt, dann ist das Publikum mitten in einer verrückten Symphonie."
    https://www.kampnagel.de/media/file/programmheft/kampnagel-programmheft-20200226-20200429.pdf
    Hamburg, Kampnagel
    Interpreten: Luise Enzian, Moritz Eggert


  • 14.05.2020: Teufels Küche Hannover



    Interpreten:


  • 15.05.2020, 20:00: La Risposta



    Interpreten:




Updates Zuletzt aktualisierte Bereiche:

   
nach oben | Datenschutz