Newsletter abonnieren:

EggoMusic

zuletzt bearbeitet:
11.06.2019

© 1999-2019 by
Moritz Eggert

In English

der heckser

Home Biographie Werke Diskographie Termine Photogalerie Musikgalerie Videogalerie Texte Aktuelle Presse Links Impressum


Kalender
    
Aktuelle Termine
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
   
Termin 07.04.2019, 01:50

    Konzert Teufels Küche

    Information Moritz Eggert: Teufels Küche

    Programm

Teufels Kche


https://www.theater-muenster.com/produktionen/teufels-kueche.html/ID_Vorstellung=6102



    Ort Münster, Theater, Kleines Haus

    Interpreten Leitung

Musikalische Leitung Boris Cepeda

Inszenierung Frank Röpke

Bühne & Kostüme Anna Siegrot

Sounddesign Karolin Killig

Dramaturgie / Musikvermittlung Ilka Roßbach

Besetzung

Teufel Rose Lohmann

Spielerin 1 / Klarinette Hyunjung Kim

Spielerin 2 / Violoncello Jiwon Na

Spieler 3 / Percussion Walison Lenon de Oliveira Souza


   
Termin 08.04.2019, 09:30

    Konzert Ludwig van Beethoven

    Information Beethovens Sonaten - Das Neue Testament der Klaviermusik
Autor: Johannes Roßteuscher / Regie: Frank Halbach
Beethovens Instrument war das Klavier. Für kein Instrument komponierte er so viele Werke. Seine 32 Klaviersonaten sind Prüfstein für jeden Pianisten - und zeigen beispielhaft Beethovens Weg vom Wiener Klassiker zum ersten Romantiker. Beethoven selbst galt als einer der besten Pianisten der Welt. Wenn er am Klavier improvisierte, brachen Zuhörer regelmäßig in Tränen aus - was den bärbeißigen Beethoven manchmal so ärgerte, dass er vom Flügel aufsprang und den Vortrag abbrach. "Wer kann unter so verwöhnten Kindern leben?“ Als Komponist widmete Beethoven dem Klavier den größten Teil seiner Schaffenskraft. Er komponierte neun Symphonien, 16 oder 17 Streichquartette - aber eben auch 32 Klaviersonaten, von denen mindestens 29 als hervorragende Kompositionen gelten. Der Pianist und Dirigent Hans von Bülow hat es auf den Punkt gebracht: "Das Neue Testament des Klavierspiels“.

(mit Wortbeiträgen von Moritz Eggert)

    Programm https://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/sendung-2261476.html

    Ort Bayern 2 (Radio)

   
Termin 08.04.2019, 01:13

    Konzert Teufels Küche

    Information Moritz Eggert: Teufels Küche

    Programm https://www.theater-muenster.com/produktionen/teufels-kueche.html/ID_Vorstellung=6102



    Ort Münster, Theater, Kleines Haus

    Interpreten Leitung

Musikalische Leitung Boris Cepeda

Inszenierung Frank Röpke

Bühne & Kostüme Anna Siegrot

Sounddesign Karolin Killig

Dramaturgie / Musikvermittlung Ilka Roßbach

Besetzung

Teufel Rose Lohmann

Spielerin 1 / Klarinette Hyunjung Kim

Spielerin 2 / Violoncello Jiwon Na

Spieler 3 / Percussion Walison Lenon de Oliveira Souza


   
Termin 14.04.2019, 01:20

    Konzert Einführungsmatinee "M"

    Information https://www.komische-oper-berlin.de/en/whats-on/a-z/matinee/
mit Moritz Eggert

    Ort Berlin, Komische Oper

   
Termin 16.04.2019, 02:00

    Konzert 8. Sinfoniekonzert

    Information Avantgarde und Romantik treffen im 8. Sinfoniekonzert aufeinander: Während Wilhelm Killmayer in NACHTGEDANKEN die Idee einer die psychologischen Tiefen erkundende Musik umsetzt, stellt die Dunkelheit in Mussorgskis NACHT AUF DEM KAHLEN BERGE die Bühne für die düsteren Ereignisse der Johannesnacht dar. Beeinflusst durch Killmayer zeigen sich auch dessen Schüler Moritz Eggert und der Komponist Claus Kühnl: Eggert bezeichnet seine Komposition PULS als eine Reise durch das Unterbewusstsein. Kühnl geht mit seinem Orchesterwerk GEHEIMES WORT dem Gedanken nach, dass Sprache Geheimnis bleiben muss. Dahingegen wird in den Werken von Hans Werner Henze und Erik Satie die Beschäftigung mit dem Tanz und seinen Erscheinungsformen thematisiert. Während Henze in FANDANGO dem Komponisten Antonio Soler und dem spanischen Volkstanz huldigt, entstand Saties ENTR’ACTE als Zwischenstück für eine Ballettaufführung und begleitete einen Kurzfilm René Clairs.

Programm:
HANS WERNER HENZE | FANDANGO

WILHELM KILLMAYER | NACHTGEDANKEN

MORITZ EGGERT | PULS

ERIK SATIE | ENTR’ACTE

CLAUS KÜHNL | GEHEIMES WORT

MODEST MUSSORGSKI | EINE NACHT AUF DEM KAHLEN BERGE

    Programm

Puls


https://www.stadttheater-giessen.de/spielzeit/konzerte/stueckansicht/8-sinfoniekonzert.html

    Ort Gießen, Theater

    Interpreten Musikalische Leitung: Moritz Eggert

Mit: Philharmonisches Orchester Gießen

   
Termin 24.04.2019, 01:93

    Konzert Klangspektren

    Information Dieser dem modernen und zeitgenössischen Kunstlied gewidmete Konzertabend
zeigt auf, dass sich die Komponisten unserer Zeit gerne auf uralte Fragen einlas-
sen und durch ihre Musik mit teilweise ungewöhnlichem Stimmeinsatz erhellende,
erfrischend neue klangliche Antworten finden. Das Liedduo Heinzen-Mead, gleich-
falls mit dem 1. Preis beim Liedduowettbewerbs Lied & Lyrik Rhein-Ruhr 2017 in
Ratingen ausgezeichnet, wählt für das Programm mystische weibliche Welten,
deren Rätselhaftigkeit das männliche Geschlecht in Gestalt von Arnold Schönberg,
Hans Pfitzner, Moritz Eggert, Wilhelm Killmayer, Wolfgang Rihm und Alexander
Muno immer wieder neu inspiriert. Ein nicht-feministischer Abend für Liebhaber
des zeitgenössischen Lieds.

    Programm

Neue Dichter Lieben




    Ort Köln, Neumarkt, Fritz Thyssen-Stiftung

    Interpreten Franziska Heinzen, Sopran – Benjamin Mead, Klavier
Andreas Durban, Erzähler

   
Termin 29.04.2019

    Konzert Musik der Gegenwart

    Information Der Komponist Moritz Eggert

    Programm https://www.kulturradio.de/programm/schema/sendungen/musik_der_gegenwart/playlisten/2019/04/190429_2100.html

    Ort Kulturradio RBB

   
   
nach oben | Datenschutz